Biologie am KIT

AGs am Campus Nord

KasterAnne Kaster
IBG - AG Anne Kaster

Biotechnologie und Mikrobielle Genetik - AG Kaster

The Kaster lab uses innovative methods like single cell omics to investigate so far uncharacterized prokaryotic species. We are especially interested in microorganisms with a potential for biotechnological applications, such as novel natural product producers or bioremediators.

IBG - AG Kaster
VéroVéronique Orian-Rousseau
IBCS-FMS - AG Orian-Rousseau

Zelladhäsions-Moleküle (CAM) und Signaltransduktionswege

Eine stringente Regulierung von Signalwegen ist für die Entwicklung und die Homöostase unerlässlich. Eine Deregulierung innerhalb dieser Signalwege führt zu pathologische Folgen. In unserer Arbeitsgruppe untersuchen wir die Funktionen von Zelloberflächenrezeptoren, wie z.B. Zelladhäsionsmoleküle (CD44), Rezeptor-Tyrosinkinasen (MET, VEGFR-2, EGFR,...), G-Protein-Rezeptoren (CXCR4) oder LRP6 (Wnt-Signalweg), bei verschiedenen Entzündungskrankheiten, einschließlich nicht-alkoholischer Lebererkrankungen, Multipler Sklerose und Krebs. Hierbei liegt unser Interesse unter anderen auf dem Einflus dieser Moleküle auf die Stammzellfähigkeit und der Plastizität der Zellen. In enger Zusammenarbeit mit Chemikern und Medizinern entwickeln wir Methoden, um spezifisch Zelloberflächenrezeptoren wie z.B. CD44 zu hemmen. Ein in unserem Labor identifiziertes Peptid befindet sich bereits in der klinischen Testphase I/Ib.    

IBCS-FMS - AG Orian-Rousseau