Biologie am KIT

Botanisches Institut

CRISPR-CasHolger Puchta
AG Puchta

Molekularbiologie und Biochemie der Pflanzen

Die molekulare Schere CRISPR/Cas revolutioniert die Biologie und die Pflanzenzüchtung. Wir arbeiten seit langen daran mit molekulare Scheren neue Arten von Genomveränderungen zu erzielen. So konnten wir vor kurzem erstmals mittels CRISPR/Cas Pflanzenchromosomen neu kombinieren und arbeiten nun daran diesen Ansatz allgemein für die Pflanzenzüchtung nutzbar zu machen .

Botanik - AG Puchta
NickPeter Nick
AG Nick

Molekulare Zellbiologie der Pflanzen

Leben ist nicht einfach. Es gibt zwei Wege, das zu meistern – Tiere rennen davon, Pflanzen passen sich an. Wir wollen verstehen, wie. Der Schlüssel sind pflanzliche Zellen, denn sie vermitteln Gestalt, Anpassung und die enorme Vielfalt der Pflanzen."

Botanik - AG Nick
LampTilman Lamparter
AG Lamparter

Allgemeine Botanik - Photobiologie
In der AG Lamparter werden Phytochrome und Photolyasen biochemisch untersucht. Beides sind Chromoproteine, deren Enzymaktiviät durch Licht verändert wird. Unsere AG hat zwei Phytochome und zwei Photolyasen in Agrobacterium fabrum (= A. tumefaciens) entdeckt und von diesen die Kristallstruktur bestimmt. Wir führen auch Studien mit einem filamentösen Cyanobacterium namens Phormidium lacuna durch, welches bei einer früheren Helgoland Exkursion aus einem Rockpool isoliert wurde. Kürzlich wurde für Phormidium lacuna in unserer AG die natürliche Transformation entdeckt. Damit ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten für physiologische Experimente und biotechnologische Ansätze.

Botanik - AG Lamparter