Home  | Impressum | Sitemap | KIT

Masterarbeit Biologie

Sobald alle Scheine absolviert sind, beginnt man mit der Masterarbeit. Diese läuft über 6 Monate, auf begründeten Antrag kann eine Fristverlängerung von zwei Monaten, in begründeten Ausnahmefällen nochmal um einen Monat gewährt werden. (Attest)

Zur Anmeldung verwenden Sie bitte den Laufzettel, füllen ihn aus, unterschreiben und geben diesen zusammen mit einem aktuellen Modulauszug bei der Studienberatung Biologie (Maren Riemann, Botanisches Institut 1, Gbd. 30.44, Raum 018 (EG), Sprechzeiten Mi und Do, 9:00-11:30 oder Terminvereinbarung per e-mail Tel: 0721-608-41948) ab.

Zu beachten: Man muss sich innerhalb von drei Monaten nach der letzten Prüfung anmelden.

Bitte melden Sie sich auch im Studienportal (alte SPO)für die Masterarbeit an, sonst können wir die Note nicht verbuchen. Diejenigen die im WS14/15  oder spätern begonnen haben (Verbuchung über CAS) bitte die Masterarbeit NICHT online anmelden, sondern nur über den "Laufzettel".

Die Abgabe der Arbeit erfolgt ebenfalls bei Frau Riemann es werden drei Exemplar benötigt: Für jeden Gutachter eines (kann direkt bei den Gutachtern abgegeben werden) und eines für das Archiv (bei Maren Riemann abgeben).

Gutachten: Die beiden Gutachter sollten aus zwei verschiedenen Instituten sein, um eine unabhängige Begutachtung zu gewährleisten. Als Gutacher kommen Prüfer aus folgender Liste in Frage (Prüfer pdf).

Will man eine externe Masterarbeit anfertigen, muss man dies beim Studiendekan beantragen (formloser Brief mit Zusage des Betreuers und eines Prüfungsberechtigten der Fakultät). In der Zusage des externen Betreuers muss stehen, dass "die Arbeit betreut und dem Studierenden die notwendigen Mittel zur Verfügung gestellt werden".
Des Weiteren brauchen Sie einen internen Betreuer der Arbeit an der Fakultät.
Dieser Betreuer übernimmt ein Gutachten der Arbeit und sollte ein professorales Mitglied der Fakultät sein.

Zur Verlängerung der Arbeit füllen Sie bitte den Antrag auf Prüfungsanspruch-Verlängerung aus und geben ihn ebenfalls bei Maren Riemann ab. Eine zweite Verlängerung ist nur im Krankheitsfall mit Attest möglich.