Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
STECKBRIEF

Wann? Di, 9:45-11:15

Wo? NH, Gbd. 20.40

Wer? Nick, Gutmann

 

Umfang: 1 SWS, 1 ECTS

Bewertung siehe Seite der AG Nick

 

 

Modul BA-06 - Modellbildung und Ethik in der Biologie

Qualifikationsziele

Die Studierenden lernen, ihr eigenes Denken und Handeln in der Biologie zu hinterfragen und zu reflektieren, was sie da tagaus tagein eigentlich tun. 

  • Sie können zentrale biologische Begriffe (Leben, Gen, Organismus, Art) als Prozesse verstehen und richtig anwenden
  • Sie lernen, wissenschaftliche Redehandlungen (Bescrheiben, Erklären, Auffordern) zu unterscheiden und richtig anzuwenden
  • Sie lernen, wissenschaftliche Erkenntnismethoden (Sehen, Beobachten, Experimentieren) zu unterscheiden und richtig anzwuwenden
  • Sie entwickeln ein Bewußtstein für den funktionalen Kontext von Erkenntnis
  • Sie können zentrale Methoden wissenschaftlichen Arbeitens (Modell, Reduktion, Falsifizierung) durchdringen und korrekt anwenden
  • Sie können naturalistische Fehlschlüsse erkennen, benennen und mit Beispielen belegen
  • Sie kennen die wichtigsten Ansätze für die ethische Bewertung biologischer Forschung (Utilitarismus, Verantwortungsethik)
  • Sie können ethische Bewertung als prozessuales Geschehen verstehen, darstellen und anwenden.

Einzelheiten, Materialien und Folien finden sich hier 

Übersicht