Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Steckbrief

Wann? Mittwoch,
Kurs A: 9.45-11.15 Uhr
Kurs B: 11.30-13.00 Uhr
Kurs C: 13.15-14.45 Uhr

Wo? Lernzentrum, 30.28, 1. OG

Wer? Weclawski

Umfang: 2 SWS, 3 LP

BA-03 Zoologische Bestimmungsübungen

Lernziel

Durch die praktische Bestimmung von Vertretern verschiedener Tiergruppen wird das in der Vorlesung „Einführung in die Lebensweise einheimischer Tiere“ vermittelte Grundlagenwissen vertieft und angewandt. Die Studierenden gewinnen dabei einen Überblick über die tatsächliche Ausprägung der Organisationsmerkmale wichtiger Gruppen des Tierreiches. Sie lernen mit wissenschaftlichen Bestimmungsschlüsseln umzugehen und eigenständig Tiere zu bestimmen. Die erworbenen Fertigkeiten und der Überblick über die Tiergruppen versetzt die Studierenden in die Lage, Tiere entsprechend ihrer systematischen Zugehörigkeit zu kategorisieren.
 

Anmeldung: elektronisch
Plätze: 100
Sprache: Deutsch
Lehrform: Praktikum 100 %
Leistungsnachweis: Insgesamt können 20 Punkte erzielt werden:

  • Bestimmungstest 3 Tiere x 2P = 6P
  • Hausaufgabe 2 x 2P = 4P
  • Präsentation 1 x 2P = 2P
  • Skript 1 x2P = 2P
  • Test über Familien 3 x 2P = 6P

 

Wichtige Materialien für das Praktikum:

  1.  Matthias Schaefer (Hrsg.) BROHMER – Fauna von Deutschland, 22 oder 23. Auflage
  2. Federstahlpinzette
  • Weitere Informationen im ILIAS